Berühmte Freimaurer

Berühmte Freimaurer

 

In der Öffentlichkeit wird Freimaurerei häufig über berühmte Freimaurer wie Goethe, Lessing oder Mozart wahrgenommen. Es freut uns, wenn bedeutende Künstler, Politiker oder Wissenschaftler Freimaurer waren oder sind. Letztlich ist es für uns jedoch unwesentlich. Für uns ist es wichtig, dass unsere heutigen Freimaurer bereit sind sich zu hinterfragen und die Bereitschaft haben, sich zu verändern. Freimauerei ist ein Abenteuer der Selbsterkenntnis und kein rein geselliger Zuschauersport.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

– A –

Abd el-Kader, Ibn Muhyï – Kabylenfürst in Algerien, arabischer Emir (1808 – 1883)
Abbott, Sir John J.C. – Premierminister Kanadas 1891-92 (1821-1893)
Aldrin, Jr., Edwin E. „Buzz“ – Amerikanischer Astronaut – Apollo 11 (1930 – )
Allende, Salvador – Chilenischer Staatspräsident (1908 – 1973)
Alt, Otmar – deutscher Maler, Grafiker, Designer und Bildhauer (1940 – )
Amundsen, Roald – Norwegischer Polarforscher (1872 – 1928)
Anderson, James – Pfarrer der Presbyterianer, Verfasser der „Alten Pflichten“ (1684 – 1739)
Armstrong, Louis – Amerikanischer Jazz Musiker (1900 – 1971)
Atatürk, Mustafa Kemal Pascha – Vater der modernen Türkei (1881 – 1938), Loge „Mecedonia Resorta et Veritas“ – Quelle: Internationales Freimaurer Lexikon, Seite 92, Ausgabe 2000, Herbig Verlagsbuchhandlung
Austin, Stephen F. – Gründer der Republik Texas: „Father of Texas“ (1793 – 1836)
Autry, Gene – US-amerikanischer Schauspieler, Country-Sänger (1907 – 1998)

– B –

Bach, Johann Christian – Deutscher Musiker und Komponist (1735 – 1782)
Baldwin, Henry – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht, Supreme Court of the United States (1780 – 1844)
Banks, Sir Joseph – Englischer Wissenschaftler, insbesondere Botaniker, begleitete James Cook auf seiner ersten Weltumsegelung (1768-1771)
Bartholdi, Frédéric A. – Entwarf die Freiheitsstatue (1834 – 1904)
Basie, William „Count“ – Jazz-Pianist, Orchesterleiter und Komponist (1904 – 1984)
Beard, Daniel Carter „Uncle Dan“ – Gründer der Pfadfinder-Vereinigung in Amerika (1850 – 1941)
Bechstein, Ludwig – Deutscher Dichter und Schriftsteller (1801 – 1860)
Bell, Lawrence – Gründer der Bell Aircraft Corp (1894 – 1956)
Benes, Eduard – 2. Präsident der Tschechoslowakei (1884 – 1948)
Bennett, Viscount Richard Bedford – 11. Premierminister Kanadas (1870 – 1947)
Black, Hugo LaFayette – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht.(1886 – 1971)
Blücher, Gebhard Leberecht von, Fürst von Wahlstadt – preussischer Generalfeldmarschall (Marschall Vorwärts) (1742 – 1819)
Bluntschli, Johann Kaspar – berühmter Rechtslehrer (1808 – 1881)
Böhm, Karlheinz – Schauspieler, Begründer des Hilfswerkes Menschen für Menschen (1928 – 2014)
Börner, Holger – deutscher Politiker, von 1976 bis 1987 Ministerpräsident des Landes Hessen (1931 – 2006)
Bolivar, Simon – „Befreier“ von Süd-Amerika (1783 – 1830)
Bonaparte, Jérôme – König von Westphalen (1784 – 1860)
Bonaparte, Joseph – Bruder von Napoleon I., König von Spanien (1768 – 1844)
Bonaparte, Louis – König von Holland (1778 – 1846)
Borden, Sir Robert L. – Premierminister von Kanada (1911 – 1920).
Bordet, Jules Jean Baptiste Vincent – Belgischer Bakteriologe and Nobel-Preisträger. Entwickelte Impfstoff gegen Keuchhusten (1870 – 1961)
Borglum, Gutzon (Vater 1867 – 1941) und Lincoln (Sohn) – amerikanische Bildhauer, die zwischen 1927 und 1941 Mount Rushmore National Memorial gestaltet haben.
Borgnine, Ernest – amerikanischer Schauspieler (1917 – 2012)
Bourgeois, Léon Victor Auguste – französischer Politiker, erster Vorsitzender des Vökerbundes, Friedens-Nobelpreis 1920 (1851 – 1925)
Bowell, Sir Mackenzie – Kanadischer Premierminister (1894 – 1896).
Brant, Joseph – Häuptling der Mohawks (1742 – 1807)
Brehm, Alfred Edmund – Zoologe und Reiseschriftsteller, (Brehms-Tierleben ) (1829 – 1884)
Briand, Aristide, französischer Rechtsanwalt, Journalist und Politiker, Ministerpräsident in Frankreich 1909-1911 und 1921-1922, erhielt Friedensnobelpreis zusammen mit Gustav Stresemann für Ausarbeitung Locarno-Pakt, aufgenommen in Loge „Le Trait d’Union de Saint Nazaire“, Grand Orient de France (1862-1932)
Buchanan, James – 15. Präsident der U.S.A. (1791 – 1868)
Buonarroti, Filippo Michele – italienischer Freiheitskämpfer (1761 – 1837)
Burnett, David G. – 1. Präsident der Republik von Texas (1788 – 1870)
Burns, Robert – Der „National Poet“ Schottlands (1759 – 1796)
Byrd, Admiral Richard E. – Admiral und Polarforscher, Flog über den Nord- und Südpol (1888-1957)
Byrnes, James Francis – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht (1879 – 1972)

– C –


Camillo, Graf Cavour – italienischer Staatsmann, Architekt der italienischen Verfassung (1810 – 1861)
Canning, George – Britischer Premierminister 1827 (1770 – 1827)
Carducci, Giosuè – italienischer Dichter, Nobelpreis für Literatur 1906 (1835 – 1907)
Casanova Giacomo Girolamo – italienischer Abenteurer, Schriftsteller und Unterhaltungskünstler (1725 – 1798)
Chagall, Marc – Künstler (1887 – 1985)
Chrysler, Walter Percy – Amerikanischer Kraftfahrzeughersteller, gründete die Chrysler Corporation (1875-1940)
Churchill, Winston – Britischer Staatsmann, Premierminister, Schriftsteller und Nobel-Preisträger (1874-1965)
Citroen, Andre – Französischer Ingenieur und Kraftfahrzeughersteller.
Claudius, Matthias – Volksdichter (Wandsbeker Bote) (1740 – 1815)
Clemens, Samuel Langhorne („Mark Twain“) – US-amerikanischer Schriftsteller, Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1835 – 1910)
Cody, „Buffalo Bill“ William Frederick – Indianischer Krieger, Wild-West-Show (1846 – 1917)
Cole, Nat ‚King‘ (Nathaniel Adams Coles) – Amerikanischer Sänger (1919 – 1965)
Collodi, Carlo (Carlo Lorenzini) – Verfasser von „Pinocchio“ (1826 – 1890)
Colt, Samuel – Entwickler von Schußwaffen (1814-1862)
Corinth, Lovis – Maler (1858-1925)
Coudenhove-Kalergi, Richard – Begründer der Paneuropa-Bewegung (1894-1972)
Crowley, Aleister – (eigentlich Edward Alexander Crowley) britischer Okkultist, Kabbalist, Mystiker, Schriftsteller (1875 – 1947)
Croix, Karl Josef de, Graf von Clerfait – österreichischer Feldmarschall (1733 – 1798)
Cushing, William – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht (1732 – 1810)

– D –


Danton, Georges Jacques – französischer Revolutionär (1759 – 1794)
Dehler, Thomas – Vizepräsident des deutschen Bundestages (1897 – 1967)
DeMille, Cecil Blount – Amerikanischer Filmproduzent/Direktor (1881- 1959)
Desaguliers, John Theophilus – Erfinder des Planetariums (1683 – 1744)
Diderot, Denis – französischer Schriftsteller und Philosoph (1713 – 1784)
Diefenbaker, John G. – 13. Premierminister Kanadas 1957-63 (1895 – 1979)
Disraeli, Benjamin – Romanschriftsteller und zweifach britischer Premierminister (1804 – 1881)
Dönhoff, Graf Ludwig August Karl – preussischer Staatsminister, Obermarschall (1742 – 1803)
Dow, William H. – Gründer von Dow Chemical Co. (1800 – 1868)
Doyle, Sir Athur Conan – Arzt, englischer Schriftsteller („Sherlock Holmes“) (1859-1930)
Druey, Henri – Mitglied im ersten Schweizer Bundesrat (1799 – 1855)
Du Bois, W. E. B. (William Edward Burghardt) – Erzieher, Gelehrter, US-amerikanischer Vertreter der schwarzen Bürgerrechtsbewegung (1868 – 1963)
Dunant, Jean Henri – Gründer des Roten Kreuzes (1828-1910)
Dupaty, Charles – französischer Jurist, kämpfte für eine Strafrechtsreform (1746 – 1788)

– E –

Edward VII – König von England (1901-1910).
Edward VIII – König von England (1936), der nach weniger als einem Jahr vom Thron abdankte (1894 – 1972)
Eisele, Donn Fulton – Amerikanischer Astronaut, der mit Apollo 7 den ersten bemannten Raumflug durchführte (1930 – 1987)
Ellington, Duke – Jazz-Komponist, Arrangeur und Pianist (1899 – 1974), aufgenommen 1932 in die Prince Hall Social Lodge Nr. 1.
Everest, Sir George, (sprach sich EVE-rest) britischer Geodät und Offizier, (1790 – 1866); leitete 1823-43 die trigonometrische Vermessung Indiens durch Triangulation. Namensgeber für den Mount Everest.

– F –

Faber, John Eberhard – Chef der berühmten Eberhard Faber Bleistiftfabrik (1822 – 1879)
Favon, Georges – Präsident des schweizerischen Nationalrates (1848 – 1902)
Fermi, Enrico – italienischer Physiker, Nobelpreis für Physik 1938 (1901-1954)
Ferrari, Ettore – italienischer Bildhauer (1844 – 1929)
Fichte, Johann Gottlieb – deutscher Philosoph (1726 – 1814)
Fisher, Geoffrey Francis – Erzbischof von Canterbury (1945 – 1961) und Primas von England (1887 – 1972)
Fitch, John – US-amerikanischer Erfinder des Dampfschiffes (1743 – 1798)
Fleming, Sir Alexander – Erfinder des Penicillin, Nobelpreis für Medizin 1945 (1881 – 1955)
Ford, Gerald R. – 38. Präsident der U.S.A.(1913 – 2006)
Ford, Henry – US-amerikanischer Pionier der Automobil Herstellung (1863 – 1947)
Franklin, Benjamin – 1 von 13 Freimaurern, die die Verfassung der U.S.A. unterzeichneten. (1706 – 1790)
Franz Stephan von Lothringen – Als Kaiser Franz I. regierte er das Hl. Röm. Reich 1745 bis 1765 von Wien aus. Ehegatte von Maria Theresia.
Fried, Alfred Hermann – österreichichscher Schriftsteller, Gründer der deutschen Friedensgesellschaft (1864 – 1921)
Friedrich II. der Grosse, König von Preußen (1712 – 1786)
Furrer, Jonas – erster Bundespräsident der Schweiz 1848 (1805 – 1861)

– G –

Gable, (William) Clark – US-amerikanischer Schauspieler (1901 – 1960)
Garfield, James A. – 20. Präsident der U.S.A. (1831 – 1881)
Garibaldi, Giuseppe – Italienischer Freiheitskämpfer und Anführer in den Kämpfen um Italiens Einheit und Unabhängigkeit (1807 – 1882)
Gatling, Richard Jordan – US-amerikanischer Erfinder, konstruierte die „Gatling Gun“ (1818 – 1903)
George VI – König von England während des 2. Weltkriegs (1895 – 1952)
Gershwin, George – amerikanischer Komponist (1898 – 1937)
Giacometti, Alberto – Maler und Bildhauer (1901 – 1966)
Gide, André Paul Guillaume – französischer Schriftsteller, 1947 Nobelpreisträger der Literatur (1869 – 1951)
Gillett, King Camp – Gillett Razor Co. Stahlfabrikation (1855 – 1932)
Glenn, John H. – War 1962 der erste amerikanische Astronaut, der mit Mercury 6 im Orbit die Erde umkreiste (1921 – 2016)
Goethe, Johann Wolfgang von – Deutscher Dichter, Dramatiker, Romanschriftsteller und Wissenschaftler (1749-1832)
Görres, (Johann) Josef von – deutscher Publizist, Professor in Koblenz, Heidelberg, München, Begründer des „Rheinischen Merkur“(1776 – 1848)
Grock (Adrian Wettach) – Schweizer Zircus-Clown und Artist (1880 – 1959)
Guillotin, Joseph Ignace – Arzt, Erfinder der „Guillotine“. (1738 – 1814)
Guionneau, Ludwig August von – preussischer Generalmajor (1749 – 1829)

– H –


Hahnemann, Samuel Christian Friedrich Arzt, Begründer der Homöopathie (1755 – 1843)
Hammes, Charles Léon – Erster Präsident des Europäischen Gerichtshofes (1898 – 1967)
Hancock, John – 1 von 8 Freimaurern, die die Unabhängigkeitserklärung der U.S.A. unterzeichneten (1737 – 1793)
Hardenberg, Fürst Karl August von – preussischer Staatsmann (1750 – 1822)
Harding, Warren G. – 29. Präsident der U.S.A. (1865 – 1923)
Hardy, Oliver – amerikanischer Schauspieler – Humorist („Laurel & Hardy“) (1892 – 1957)
Haydn, (Franz) Joseph – Österreichischer Komponist der Klassik, Schöpfer vieler Synfonien (1732 – 1809)
Hedges, Cornelius – „Vater“ des Yellowstone National Parks.
Heine, (Christian Johann) Heinrich – deutscher Dichter (1797 – 1856)
Herder, Johann Gottfried deutscher Dichter, Humanitätsphilisoph (1744 – 1803)
Hoban, James – Architekt der U.S. Hauptstadt, entwarf das Weiße Haus (1762 – 1831)
Hoover, J. Edgar – Direktor vom FBI. (1895 – 1972)
Hope, (Leslie Townes) Bob – amerikanischer Komiker (1903 – 2003)
Horneffer, Dr. August – Kulturphilosoph von Nietzsche und der Antike ausgehend (1875 – 1955)
Horneffer, Prof. Ernst – Kulturphilosoph in Giessen (1871 – 1954)
Houdini, Harry – Zauberer (1874 – 1929)
Hugo, Victor – französischer Dichter (1802 – 1885)
Hummel, Johann Nepomuk – Komponist und Schüler Mozarts (1778 – 1837)
Hund, Karl Gotthelf Baron von – gründete die „Strikte Observanz“ (1722 – 1776)

– I –

Iffland, August Wilhelm – grösster deutscher Schauspieler seiner Zeit (1759 – 1814)
Irwin, James Benson – Amerikanischer Astronaut, Apollo 15 (1930 – 1991)
Ives, Burl Icle Ivanhoe – US-amerikanischer Folk-Sänger, Autor und Schauspieler (1909 – 1995)

– J –

Jackson, Andrew – 7. Präsident der U.S.A. (1767 – 1845)
Jackson, Reverend Jesse – US-amerikanischer Geistlicher und Bürgerrechtler (1941 – )
Jenner, Edward – englischer Landarzt, Erfinder der modernen Pockenschutzimpfung (1749 – 1823)
Joachim, Prof. Dr. Peter Mico („Billy Mo“), deutscher schwarzer Schlagersänger, Trompeter, Jazz-Musiker (22. Februar 1923 in Trinidad – 16.07.2004 Hannover)
Johnson, Andrew – 17. Präsident der U.S.A. (1808 – 1875)
Johnson, Lyndon B. – 36. Präsident der U.S.A. (1908 – 1973)
Jones, John Paul – Freiheitskämpfer im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, Vater der US-Navy (1747 – 1792)
Jones, Melvin – Einer der Gründer von den „Lions International“ (1879 – 1961)
Juarez, Benito -Präsident von Mexico (1861-63 und 1867-72) (1806 – 1872)

– K –


Kalakaua, David – letzter regierender König von Hawaii (1836 – 1891)
Kellogg, Frank B. – Staatssekretär der U.S.A., Friedensnobelpreis 1929 (1856 – 1937)
Kerényi, Károly – Philologe, Religionswissenschaftler und Mythenforscher (1897 – 1973)
Key, Francis Scott – US-amerikanischer Rechtsanwalt, schrieb Text der U.S. Nationalhymne (1779 – 1843)
King, Rufus – Amerikanischer politischer Anführer, dessen Politik das Verbot der Sklaverei in den Nord-West-Gebieten der U.S.A. bewirkte (1755 – 1827)
Kipling, Rudyard – Schriftsteller („Das Dschungel Buch“) (1865 – 1936)
Klaproth, Martin Heinrich – Professor der Chemie an der Berliner Universität, Entdecker der Metalle Uran, Zirkon, Titan, Tellur, Zer (1743 – 1817)
Kleist, Ewald Christian von – Dichter (1715 – 1759)
Kloppstock, Friedrich Gottlieb – Dichter des Messias (1724 – 1803)
Knigge, Adolph Freiherr von – Schriftsteller (1752 – 1796)
König von Bayern, Kurfürst Maximilian I. – (1756 – 1825)
König Friedrich der Grosse – Friedrich II., auch der Alte Fritz genannt, 1740 König in Preußen, ab 1772 König von Preußen (1712 – 1786)
König Friedrich Wilhelm II. – König von Preußen (1744 – 1797)
König von Preussen und erster deutscher Kaiser Wilhelm I. – (1797 – 1888)

– L –

Laban von Váralya, Rudolf – berümter Tänzer (1879 – 1958)
Lafayette, Marquis de – Hat sich für die Freiheit Amerikas eingesetzt. (1757 – 1834)
Lafontaine, Henri – Gründer und Prä,sident des internationalen Friedensbüros, Friedens-Nobelpreis 1913 (1854 – 1943)
Lasker, Eduard – deutscher Politiker, Gründer und Führer der nationalliberalen Partei (1829 – 1884)
Lessing, Gotthold Ephraim – Deutscher Dichter, Dramatiker, Kritiker und einer der Anführer der Aufklärung. (1729-1781)
Leuschner, Wilhelm – 1890-1944, sozialdemokratischer Politiker, Gewerkschafter, Widerstandskämpfer; Mitglied der Freimaurerloge „Johannes der Evangelist zur Eintracht“ in Darmstadt – unterhielt Kontakte zu Kreisauer Kreis und Widerstandsgruppe von Carl Friedrich Goerdeler; war als Vizekanzler im Gespräch – nach 20.7.1944 am 16.8.1944 verhaftet; nach Volksgerichtshofurteil am 29. 9. 1944 in Berlin-Plötzensee hingerichtet
Lewis, John Llewellyn – Amerikanischer Gewerkschaftsführer (1880 – 1969)
Lindbergh, Charles – Flieger, überquerte als erster den Atlantik im Non-Stop-Flug. (1902 – 1974)
Lipton, Sir Thomas – Lipton Tee (1850 – 1931)
Liszt, Franz – In Ungarn geborener Pianist and Komponist, Erfinder des Piano Solo Vortrags. (1811 – 1886)
Lortzing, Albert – Komponist (1801 – 1851)
Lothringen, Franz v., als deutscher Kaiser ( 1745 – Franz der Erste ) (1706 – 1765)
Lortzing, Gustav Adolf – Komponist (1801 – 1851)

– M –

MacArthur, General Douglas – Kommandeur der amerikanischen Streitkräfte auf den Philippinen während des 2. Weltkrieges (1880 – 1964)
MacDonald, Sir John A. – Premierminister von Kanada (1867-73 & 1878-91).
Marat, Jean Paul – Arzt, Journalist, Führer der französischen Revolution (1744 – 1793)
Marcuse, Dr. phil. Adolf – Universitätsprofessor, bedeutender Astronom und Physiker (1860 – 1930)
Marshall, George – Initiant des Mashall-Plans, Friedens-Nobelpreis 1953 (1880 – 1959)
Marshall, Thurgood – erster afroamerikanischer Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht (1908 – 1993)
Masaryk, Jan Garrigue – Gründer und erster Staatspräsident der Tschechoslowakei, Philosoph und Schriftsteller (1850 – 1937)
Martí, José Julian – Kubanischer Schriftsteller, Patriot (1853 – 1895)
Mayer, Louis B. (Lazar Mayer oder Eliezer Meir) – Filmproduzent, der Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) miteinander verschmolz und formte (1885 – 1957)
Maytag, Fredrick Louis – Maytag Corporation (1857 – 1937)
McKinley, William – 25. Präsident der U.S.A. (1843 – 1901)
Mesmer, Franz Anton – praktizierte „Mesmerismus“, welcher zur Hypnose führte. (1733 – 1815)
Michelson, Albert Abraham – US-amerikanischer Physiker, maß 1882 erfolgreich die Geschwindigkeit des Lichtes, 1907 Nobelpreis für Physik (1852 – 1931)
Mirabeau, Honore Gabriel Victor de Riquette comte de – Politiker (1749 -1791)
Mitchell, Edgar D. – Amerikanischer Astronaut, hat als sechster den Mond betreten. (1930 – 2016)
Mix, Tom (Thomas Hezikiah Mix) – U.S. Marschal, Schauspieler; trat in über 400 Western-Filmen auf (1880 – 1940)
Monge, Gaspard, Comte de Péluse – französischer Mathematiker, gilt als Erfinder der darstellenden Geometrie (1746 – 1818)
Monroe, James – 5. Präsident der U.S.A. (1758 – 1831)
Montgolfier, Jacques Etienne – Hat den ersten brauchbaren Heißluftballon mitentwickelt. (1745 – 1799)
Mozart, Leopold – Vater von Wolfgang Amadeus Mozart, Vizekapellmeister der erzbischöflichen Kapelle in Salzburg, Geiger, Komponist und Autor. (1719 – 1787)
Mozart, Wolfgang Amadeus – Komponist der Klassik, eines der allumfassensten muskalischen Genies („Zauberflöte“). (1756-1791)
Mucha, Alphonse – Tschechisch-französischer Poster Designer and Maler („Jugendstil“ Periode) (1860 – 1939 Prag)
Müffelmann, Dr. Ludwig – Journalist und Schriftsteller, einer der hervorragensten Vorkämpfer der humanitären Freimaurerei in Deutschland (1853 – 1927)
Müffelmann, Dr. Leo – Kaufmann, erster Großmeister der 1930 gegründeten Symbolischen Großloge von Deutschland (Sitz Hamburg, e.V.), veranlaßte Schließung der Logen im April 1933 und überführte das Licht seiner Großloge nach Jerusalem, wo sich im November 1933 die „Symbolische Großloge von Deutschland im Exil“ konstituierte (1881 – 1934 nach KZ-Inhaftierung)
Müller, Wilhelm – deutscher Dichter, Philologe Textdichter von Schubertliedern (1794 – 1827)

– N –

Naismith, James – kanadischer Arzt und Pädagoge, Erfinder der Sportart Basketball (1861 – 1939)
Neefe, Christian Gottlieb – Komponist, Hofmusikdirektor beim Kurfürsten von Köln in Bonn und dort Lehrer Beethovens (1748 – 1798)
Nehru, Motilal – indischer Anwalt, Mitbegründer der Swaraj-Partei, Vater von Jawaharlal Nehru, Ministerpräsident Indiens (1861 – 1931)
Nelson, Horatio Viscount und Herzog von Bronte – englischer Admiral, siegte in der Schlacht von Trafalgar (1758 – 1805)
Newton, Joseph Fort – Amerikanischer Baptisten Pfarrer und freimaurerischer Autor (1880 – 1950)

– O –

Oechelhäuser, Wilhelm – deutscher Industrieller und Politiker, Shakespeare-Forscher, Einführer der wirtschaftlichen Organisationsform der G.m.b.H. (1820 – 1902)
O’Higgins, Bernardo – Chilenischer Anführer, welcher der Unabhängigkeit seines Landes zum Sieg verhalf (1778 – 1842)
Ossietzky, Carl von – Publizist, Friedens-Nobelpreis 1935 (1889 – 1938)
Ostwald, Wilhelm – berühmter deutscher Chemiker, Organisator der physikalischen Chemie und Naturphilosophie, Nobelpreis für Chemie (1853 – 1932)
Otis, James – US-amerikanischer Jurist, Politiker und Unabhängigkeitskämpfer, berühmt für seinen Ausspruch „Taxiations without Representation is Tyranny“ (1725 – 1783)

– P –


Palmer, Arnold Daniel – US-amerikanische Golflegende (1929 – 2016)
Penny, James Cash (J. C. Penny) – amerikanischer Einzelhändler, gründete die Ladenkette Penny (1875 – 1971)
Pershing, General John Joseph („Black Jack“) – Hochdekorierter amerikanischer Soldat (1860 – 1948)
Pike, Albert – General der Südstaaten, Autor von „Moral und Dogma“. (1809 – 1891)
Polk, James Knox – 11. Präsident der U.S.A. (1795 – 1849),
Pope, Alexander – englischer Schriftsteller und Übersetzer. (1688 – 1744)
Preller, Ludwig – Philologe, Verfasser der weitbekannten griechischen und römischen Mythologie (1809 – 1861)
Prinz Philip Herzog von Edinburgh – Prinzgemahl der britischen Königin Elisabeth II. (1921 – 2021)
Puschkin, Alexander Sergejewitsch Graf – Russischer Dichter. (1799 – 1837)

– Q –

Quasimodo, Salvatore – italienischer Dichter, Nobelpreis für Literatur 1959 (1901 – 1968)

– R –

Rameau, Jean Philippe – Komponist und Musiktheoretiker (1682 – 1764)
Reclam, Anton Philipp – Verleger Reden, Friedrich Wilhelm Otto Ludwig Freiherr von – bahnbrechend auf dem Gebiet der vergleichenden Statistik (1804 – 1857)
Reed, Stanley Forman – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht (1884 – 1980)
Reil, Johann Christian – Professor der Medizin an der Universität Halle und Berlin, Begründer der Hirnanatomie und psychischen Medizin (1759 – 1813)
Reinhardt, Karl Heinrich August von – württembergischer Generalmajor, Grossmeister, dann Ehrengrossmeister der Grossloge „Zur Sonne“ in Bayreuth (1827 – 1907)
Reinhold, Karl Leonhard – Philosoph, Lehrer der Logik, Methaphysik, Ethik (1758 – 1828)
Rhodes, Cecil – Premierminister von Südafrika 1890 (1853 – 1902)
Richet, Charles – Begründer der Heilserumsbehandlung, Nobelpreis für Medizin 1913 (1850 – 1935)
Rizal, José – Philippinischer Arzt, Romanschriftsteller und nationaler Märtyrer. (1869 – 1896)
Robinson, Sugar Ray – Amerikanischer Boxer (1921 – 1989)
Rogers, Roy (Leonard Franklin Slye) – amerikanischer Country-Sänger und Filmstar (1911 – 1998)
Roosevelt, Franklin Delano – 32. Präsident der U.S.A. (1882 – 1945)
Roosevelt, Theodore – 26. Präsident der U.S.A. (1858 – 1919)
Rothschild, James de (Jakob Rothschild) – Bankier in Paris (1792 – 1868)
Rouget de Lisle, Claude Joseph – schrieb und vertonte die „Marseillaise“ (1760 – 1836)

– S –

Sacher-Masroch – österreichischer Schriftsteller, Romancier und Novellist (1835 – 1895)
Salten, Felix – österreichischer Schriftsteller, Autor der „Bambi“-Erzählung. (1869 – 1947)
Sanders, Harland David („Colonel Sanders“) – Gründer des „Kentucky Fried Chicken Restaurant“ (1890 – 1980)
Sarnoff, David – US-amerikanischer Pionier auf dem Gebiet des Fernsehens, gründete die „National Broadcasting Company“ (NBC) (1891 – 1971)
Schacht, Hjalmar – Präsident der Deutschen Reichsbank, Reichswährungskommissär, Unterhändler in der Reparationsfrage (1877 – 1970)
Schadow, Johann Gottfried – deutscher Bildhauer, 34 Jahre lang Rektor der preussischen Akademie der Künste in Berlin, Schöpfer bedeutender Monumente u. a. Model der Quadriga auf dem Brandenburger Tor (1764 – 1850)
Scharnhorst, Gerhard Johann David von – preussischer Genral, Reorganisator des preussischen Heeres aufgrund der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht (l755 – 1813)
Schikaneder, Emanuel – Schauspieler, Schriftsteller, Theaterdirektor, Gründer des Theaters an der Wien in Wien (1751 – 1812)
Schlegel, Friedrich von – deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker (1778 – 1829)
Schliemann, Heinrich – Altertumsforscher, grub Troja aus (1822 – 1890)
Schmalz, Theodor Heinrich Anton – Rechtslehrer und erster Rektor der Universität Berlin (1760 – 1831)
Schoenaich, Paul Ludwig Freiherr von – Generalmajor a. D., seit 1919 pazifistischer Schriftsteller Vorkämpfer der Liga für Menschenrechte und der Deutschen Friedensgesellschaft (1866 – 1954)
Schröder, Friedrich Ludwig – Theaterdirektor in Hamburg, Bühnendichter, Schauspieler, vielleicht seiner Zeit, bedeutender Darsteller der Gestalten des von Wieland übersetzten Shakespeare, Reformator auf freimauerischen Gebiet (Schrödersche Lehrart) (1744 – 1816)
Schurz, Carl – US-amerikanischer Politiker deutscher Abstammung (1829 – 1905)
Scott, Capt. Robert Falcon – Englischer Forscher, erreichte vier Wochen nach Amundsen den Südpol (1868 – 1912)
Scott, Sir Walter – schottischer Schriftsteller (Ivanhoe) (1771 – 1832)
Sellers, Peter (Richard Henry Sellers) – britischer Filmschauspieler und Komiker (1925 – 1980)
Sethe, Dr. Paul – einer einflussreichsten Publizisten der Nachkriegsjahre in der BRD, erst als Herausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, dann als Leitartikler der „WELT“, später als Autor der „Zeit“. Von ihm stammt der Satz: „Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.“ (1901 – 1967)
Settegast, Prof. Dr. h. c. Hermann – hervorragender deutscher Gelehrter, Verfasser bahnbrechender Werke über Landwirtschaft angewandte Zoologie und Tierzucht (1819 – 1908)
Sibelius, Jean – Komponist (Finland) (1865 – 1957)
Smith, John Stafford – englischer Komponist, schrieb das Mustikstück „The Anacreontic Song“, das später zur Nationalhymne der Vereinigten Staaten von Amerika wurde (1750 – 1836)
Smith, Josef – Prophet der Mormonen, ab 1842 Mitglied der „Nauvoo Lodge“ (1805 – 1844 ermordet)
Stanford, Amasa Leland – US-amerikanischer Eisenbahn-Unternehmer, Politiker, Gründer der Stanford Universität (1824 – 1893)
Stein, Heinrich Friedrich Karl Freiherr vom und zum – preussischer Staatsmann, für den sich aus der Humanitätslehre ein neues Staatsideal ergab, genialer Minister des Finanz- und Steuerwesens, Bauernbefreier (1757 – 1831)
Stendhal, Pseudonym für Henry Beyle – französischer Schriftsteller (1783 – 1842)
Steuben, Baron von – Preußisch-Amerikanischer General der Amerikanischen Revolutions-Armee (1730 – 1794)
Still, Andrew Taylor – US-amerikanischer Arzt, entwickelte die heute zur Alternativmedizin gezählte Osteopathie, gründete die American School of Osteopathy in Kirksville, Missouri (1828 – 1917)
Stresemann, Gustav – deutscher Staatsmann, Führer der Deutschen Volkspartei, Reichskanzler, Reichsaussenminister, Nobel-Friedenspreisträger (1878 – 1929)
Sun, Yat Sen – Arzt und Politiker, erster Präsident der Chinesischen Republik (1868 – 1925)
Swift, Johathan – irisch-englischer Schriftsteller und scharfzüngiger Satiriker, schrieb „Gulliver’s Reisen“ (1667 -1745)

– T –

Taft, William Howard – 27. Präsident der U.S.A. (1857 – 1930)
Talleyrand-Périgord, Charles Maurice – französischer Staatsmann (1754-1838)
Tau, Max – deutsch-jüdischer Schriftsteller, Lektor und Verleger (1897 – 1976)
Thielmann, Johann Adolf, Freiherr von – sächsischer und preußischer General, kämpfte 1806 bei Jena gegen Napleon, betrieb später die Allianz Sachsens mit Frankreich (1765 – 1824)
Tirpitz, Alfred von – deutscher Großadmiral, entwickelte die Torpedowaffe (1839 -1929)
Truman, Harry S. – 33. Präsident der U.S.A. (1884 – 1972)
Tschiang, Kai Shek – Führer der Guo Min Dang, Generalissimus, Taiwan (1887 – 1975)
Tucholsky, Kurt – deutscher Journalist und Schriftsteller (1890 – 1935)

– U –

Uhlmann, Friedrich „Fritz“ – Privatdozent in Basel, Arzt und Pharmakologe, pflegte die Sprache Esperanto (1881 – 1938)

– V –


Verweyen, Johannes Maria – deutscher Philosoph und Komponist (1883 – 1945, KZ Bergen-Belsen)
Vieeuxtemps, Henri – belgischer Geiger und Komponist (1820 – 1881)
Vinson, Frederick Moore – Richter am obersten amerikanischen Bundesgericht (1890 – 1953)
Voltaire (Francois Marie Arouet) – Französischer Schriftsteller und Philosoph (1694 – 1778)
Voß, Johann Heinrich – deutscher Dichter, Pädagoge, Professor der Philosophie in Heidelberg (1751 – 1822)

– W –


Waldenfels, Joh. Christ. Josef Freiherr von – Reichskammergerichtsassessor in Wetzlar, seit 1784 Minister des letzten Kurfürsten in Köln (1742 – 1796)
Wallace, Lewis – US-amerikanischer Rechtsanwalt, General, Politiker und Schriftsteller, schrieb den Roman „Ben Hur“ (1827 – 1905)
Warner, Jack Leonard (John Eichelbaum) – Warner Brothers – kanadisch-US-amerikanischer Filmproduzent und Regisseur; gründete mit dreien seiner elf Brüder (Harry M., Albert und Sam Warner) 1923 „Warner Brothers Pictures, Inc.“ (1892 – 1978)
Washington, Booker Taliaferro – US-amerikanischer Erzieher, Autor und Schwarzenrechtler (1856 – 1915)
Washington, George – 1. Präsident der U.S.A. (1732 – 1799)
Watson, Thomas John -amerikanischer Industrieller, gilt fälschlicherweise als Gründer von IBM, deren Vorstandsvorsitzender er bis 1956 war; übernahm für IBM den Slogan „World Peace Through World Trade“ (1874 – 1956)
Wayne, John (Marion Robert Morrison, Marion Michael Morrison) – US-amerikanischer Schauspieler, Westernheld (1907 – 1979)
Webb, Matthew – britischer Langstreckenschwimmer, durchschwamm 1875 als erster den Ärmelkanal, starb beim Versuch, die Whirlpool Rapids des Niagara River zu durchschwimmen (1848 – 1883)
Wellington, Sir Arthur Herzog von – britischer Feldmarschall, Sieger von Waterloo, Premierminster (1769 – 1852)
Wieland, Christoph Martin – deutscher Dichter (1733 – 1813)
Wilde, Oscar – In Irland geborener Schriftsteller („The Picture of Dorian Gray“ (1891)) (1854 – 1900).
Wirth, Oswald – esoterischer Schriftsteller, entwickelte Tarotkarten (1860 – 1943)
Wittenberg Tauentzien, Bogislaw Friedrich Emanuel Graf von – preussischer General in den napoleonischen Kriegen, Sieger in diversen Schlachten (1760 – 1824)
Wyler, William (Wilhelm Weiller) – US-amerikanischer Filmregisseur und Produzent, Film-Direktor von „Ben Hur“ (1902 – 1981)

– X –

Xanthos, Emanuel – griechischer Freiheitskämpfer, Mitgründer der griechischen Freiheitsbewegung „Philiki Etaireia“ (Filiki Eteria – Freundesgesellschaft) zur Befreiung von den Osmanen (1772 – 1852)

– Y –

Yarker, John – englischer Schriftsteller (1833 – 1913)
Young, Denton True „Cy“ – amerikanischer Baseballspieler, erster Werfer, der in die „Baseball Hall of Fame“ gewählt wurde (1867 – 1955)

– Z –

Zanuck, Darryl Francis – US-amerikanischer Produzent, Autor, Regisseur, Mitbegründer von „20th Century Productions“ im Jahre 1933 (1902 – 1979)
Zauner, Franz Edler von Felpatan – berühmter österreichischer Bildhauer (1746 – 1822)
Zilk, Helmut – Wiener Bürgermeister, Professor der Pädagogik (1927 – 2008)
Zinnendorf, Johann Wilhelm von – Generalstabsarzt der preussischen Armee (1731 – 1782)
Zschokke, Heinrich – schweizer Volksschriftsteller, Politiker (1771 – 1848)

Suche
Gaestabende